Pflastersteine zu verschenken

In den nächsten Tagen beginnen die Arbeiten am Brunnenplatz. Im Rahmen der Umgestaltung muss das vorhandene Pflaster weichen.

Wer Interesse hat, kann sich gerne beim Bürgermeister Wilfried Haller melden (06562-930 222). Der Ausbau muss allerdings in Eigenleistung erfolgen. Wir würden bei Bedarf auch 2 bis 3 Paletten zur Verfügung stellen.

Dorfchronik lesen

Marlene Schmitt arbeitet seit längerer Zeit an der Trimporter Dorfchronik. Die Dorfchronik wurde vom Lehrer der Schule geführt und umfasst in Trimport die Zeit ab 1915. Die Aufzeichnungen sind recht umfangreich.  Erste Teile dieser Dorfchronik können aber  jetzt hier gelesen werden.

Et Eismäänchen kinnt nees no Trampat (30.05.!)

Eis, frisches Eis, frisches Eis, frisches Eis…“ So hat sich der Eismann vor vielen Jahren an den Sommer-Sonntagen immer wieder angekündigt. Ein alter Mann im weißen Kittel im gefühlt noch älteren Bus. Und die Kernfrage war: Will ich ein Softeis oder lieber Bällchen. Ja, das war eine schöne Zeit.

Und am 30.05. gibt es ein Revival mit dem in der Region schon bekannten Eiswagen von Rolling Flamingo.

Bitte den Termin schon mal vermerken. Nähere Infos folgen in Kürze.

Siehe da – ein Maibaum

Leider war in diesem Jahr kein „Tanz in den Mai“ möglich und auch das offizielle Aufstellen eines Maibaumes durch die Feuerwehr ist den Corona-Regeln zum Opfer gefallen.

Um so erfreulicher war es, dass eine privat organisierte Aktion uns dann doch einen schönen Maibaum beschert hat.

Vielen Dank an die unbekannten Heinzelmännchen

Dorfrätsel / Dorfrally mit Verlosung (Abgabe verlängert!)

>>> Rätsel hier herunterladen <<<

Lieber Bürgerinnen und Bürger von Trimport,

um euch die Coronazeit zu verschönern und  abwechslungsreicher zu gestalten haben wir uns vom Kulturverein etwas überlegt.

In unserem Ort haben wir uns umgeschaut, einige Dinge entdeckt und gedacht, dass man hierüber wunderbar eine Dorfrally erstellen könnte. Über verschieden Orte, Gegenstände usw. haben wir für euch ein Dorfrätsel zusammengestellt.

Wer das Rätsel bis zum 24.05.2021 ausgefüllt in der Teitelbacher Straße 10a (bei Tanja und Werner Bares) in den Briefkasten wirf nimmt an einer kleinen Verlosung teil. Mit ein paar Kleinigkeiten wollen wir eure Mühe belohnen.

Bitte beachtet beim Ausfüllen die Aktuell geltenden Corana- Regeln!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausfüllen und später viel Glück bei der Verlosung!

Euer Kulturverein Trimport

Klappern 2021 in Trimport

Wie auch im vergangenen Jahr war dieses Jahr leider nur ein klappern Zuhause möglich. Jedes unserer Klapperkinder und auch einige Erwachsene haben vor Ihren Haustüren geklappert.

Es ist schön, dass die Traditionen auch in Zeiten der Pandemie aufrechterhalten werden! Es wäre sehr schade wenn unsere Brauchtümer verloren gehen würden.

Vielen Dank an alle die mit gemacht haben! Ein Osterfest ohne klappern wäre nicht das was es ist.

Der Kulturverein Trimport e.V. hat alle Klapperkinder mit einem gefüllten Osternest bedacht.

Wir hoffen, dass es im kommenden Jahr wieder möglich ist gemeinsam durch Trimport zu gehen und zu klappern.

(Lieben Dank für den Artikel an Tanja Bares)

Neues Geländer über unseren Eulbach

Am Dienstag wurde im Auftrag des LBM das Geländer über den Eulbach in der Teitelbacherstraße erneuert. Das unschöne grüne Geländer aus den 70ern ist einer modernen Neukonstruktion gewichen. Optisch eine echte Aufwertung.

Sperrung Teitelbacher Straße

Der Termin für die Bauarbeiten in der Teitelbacher Straße steht jetzt fest.

Die Teitelbacher Straße ist vom 15.03.2021 bis 01.04.2021 gesperrt

Eine Umleitung über „die Jeichen“ wird entsprechend ausgeschildert.

Bürgerinfo des Ortsbürgermeisters im Feb. 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

ich hoffe, ihr seid alle gesund über den Winter gekommen.

Ich möchte euch heute über zwei wichtige Themen informieren.

 

Durchführung von Instandsetzungsarbeiten in der Teitelbacher Straße durch den Landesbetrieb Mobilität (LBM).

Anfang März wird vom Kreuzungsbereich Hauptstraße bis zum Anwesen der Familie Tanita in der Teitelbacher Straße (Kreisstraße K 32) eine Baumaßnahme durchgeführt. Die komplette Maßnahme wird ca. 2 Wochen dauern.

Die Teerdecke wird in einer Stärke von 4 cm abgefräst und anschließend erneuert. Dabei werden auch defekte Kanaldeckel, Absperrschieber, Hydrante und Defekte an der Regenrinne ausgebessert.

 

Eine Umleitung Richtung Teitelbach wird über den Feldweg „Jeichen“ ausgeschildert. Bitte stellt euch auf Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich ein.

Die neue Teerdecke wird an einem Tag aufgebracht werden. Am Vortag des Teerens wird mit Flüssigteer angespritzt. Das sind 2 Tage, an denen absolut kein Verkehr in der Teitelbacher Straße möglich sein wird !

 

Hundekot auf Wegen und Feldrainen in Trimport

Seit der Anbringung der sogenannten Hundetoiletten im letzten Jahr ist unser Ort ein Stück sauberer geworden. Vielen Dank an die Hundehalter für Eure Mithilfe. Unser Dank geht auch an die beiden Patinnen der Hundeklos, die von ihnen regelmäßig geleert und mit Tüten bestückt werden.

Aber, es ist noch Handlungsbedarf ! Unser Hauptspazierweg über den „Jeichen“ ist „gespickt“ mit Hundehaufen am Wegrand. Dabei sind die nutzbaren Hundekotbeutel in direkter Nähe des Weges. Kleinkinder, die dort häufig mit ihren Eltern unterwegs sind, tappen immer wieder in die Tretminen hinein. Das stört die Eltern und auch den Ortsgemeinderat sehr. Helft doch bitte mit, dass wir auch hier noch besser werden. „Wir schaffen das“ hat mal jemand, allerdings in anderem Zusammenhang, dazu gesagt. Danke für euer Verständnis.

 

Euer Ortsbürgermeister Wilfried Haller